Öffentliches Veterinärwesen / Veterinary Public Health

Der Fokus des Offentlichen Veterinärweswens (Veterinary Public Health) richtet sich auf dem Schutz der Gesundheit von Tier und Mensch sowie auf das Allgemeinwohl  (Quelle: BMEL, Tiergesundheit)

Zu den Aufgabenschwerpunkten des öffentlichen Veterinärwesens gehören u.a.

  • Verhüten und Bekämpfen von Krankheiten, insbesondere von übertragbaren Tier-Krankheiten (Zoonosen)
  • Schutz des Menschen vor Tierkrankheiten und vor Gefährdung durch Lebensmittel tierischer Herkunft
  • Schutz des Lebens und Wohlbefindens von Tieren sowie Verhüten von Leiden.
  • Steigern der Qualität von Lebensmitteln tierischer Herkunft

 

Fokus von Zambesi Health

Dieser Fokus liegt auch unserer Herangehensweise bei dem Projekt “Verbesserung der Milch-Hygiene” in Kazungula (Sambia) zugrunde. Wir werden dort die Qualität der Milcherzeugung verbessern helfen,  und zwar vom Melken über den Transport, die Lagerung, die Pasteurisierung bis hin zur Abfüllung und dem Verkauf.

Die Gesundheit der Menschen ist unmittelbar mit der Tiergesundheit verknüpft. Dies gilt besonders für den ländlichen Raum in Entwicklungsländern, wo Eier, Milch, Fleisch wichitige Eiweißstoffe für die menschliche Ernährung liefern und wo Tiere als Arbeitskraft z.B. zum Lastentransport oder zur Feldarbeit gebraucht werden. Insofern kommt der Tiergesundheit neben ihrer ökonomischen Dimension auch ein hoher Stellenwert im öffentlichen Veterinär-(Gesundheits-)wesen zu.